Blogs Kurze Zwischenbilanz über unsere geplanten Livestream's

  • 5. September 2019
  • 465 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Die Sommerpause im Hallenradsport ist nun auch für uns vorbei und wir hatten große Freude daran Euch den 4.UCI Radball Weltcup aus Großkoschen am letzten Wochenende zu übertragen. Der Livestream war zwar kostenpflichtig aber alle Video's sind nun auch kostenlos für alle abrufbar.

Wir haben die letzten Wochen wieder sehr viele Anfragen erhalten, welche Turniere wir dieses Jahr noch übertragen. Auch einige Veranstalter von tollen Events sind wieder auf uns zu gekommen und haben gefragt ob wir nicht etwas zusammen machen wollen. Damit wir nun nicht jeden Einzelnen immer wieder die gleichen Erklärungen machen möchten und auch keinen neuen Shitstorm in den sozialen Medien verursachen wollen, gibt es hier einmal ein kurzes Update zum aktuellen Stand.

Wir sind auf jeden Fall schon mal stolz drauf, dass wir Euch alle 4 bisherigen UCI Weltcups 2019 und auch die U19-EM übertragen konnten. Auch sind die anderen drei Weltcups in Stemwede, St.Gallen und Höchst sowie das Finale in Möhlin fest eingeplant. Wenn es hier nicht zu technischen oder gesundheitlichen Problemen kommt, werden wir alles übertragen. Die Elite-EM war zwar fest geplant, leider mussten wir diese aber aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Fan's und vor allen Dingen auch beim Veranstalter entschuldigen aber es gab hier leider keinerlei Möglichkeit für uns das umzusetzen wenn zwei von unserem 3er Team ausfallen.

Diese Woche konnten wir dafür genauso kurzfristig mit dem RVW Naurod vereinbaren, dass wir Euch die U23 EM am 21.09.2019 übertragen dürfen. Danke hierfür an die "Nauroder" die das mit uns in 2 kurzen E-Mails klären konnten, so gefällt uns das.

Natürlich gibt es wie jedes Jahr aber auch unschöne Mitteilungen. Wir haben darüber Anfang des Jahres schon mal berichtet und es hat sich daran auch erstmal nichts geändert und wird es vermutlich auch nicht.
Die meisten Anfragen bekommen wir nach wie vor zwecks der DM2019, den Final Fives, den JuniorMasters und natürlich der WM 2019 in Basel.

Die DM, FinalFive, JuniorMasters und auch die Radball Bundesliga unterstehen dem BDR welcher auch die Senderechte vergibt.
Nach unserer Information wurden die Rechte aber vom BDR verkauft und wir wurden Anfang des Jahres auch darauf hingewiesen, dass wir keine Liveübertragungen und auch keine Videos von BDR Turnieren machen dürfen. Für wie lange, wissen wir nicht und für uns kommt es auch nicht in Frage zukünftig Rechte zu kaufen. Solange uns also niemand die Rechte gibt oder uns beauftragt, werden wir auch NICHTS! von den o.g. Turnieren übertragen oder aufzeichnen.

 

Ob es dann zukünftig überhaupt etwas zu sehen gibt wissen wir leider auch nicht. Bis jetzt kam dieses Jahr noch nichts außer ein paar misslungene Versuche, was aber eigentlich zu erwarten war. Wir für unseren Teil glauben auch nicht daran, dass sich in naher Zukunft etwas ändern wird da sich das Interesse der Verantwortlichen mehr als "in Grenzen" hält.

Die WM ist wie jedes Jahr ein "Fall für sich". Wir haben wie auch die letzten Jahre wieder eine Anfrage vom Veranstalter ob wir es machen möchten. Und JA wir möchten es zwar machen aber die Erfahrung hat uns gelehrt, dass die Entscheidung nicht der Veranstalter trifft. Deswegen haben wir dieses Jahr gar nicht erst weiter nachgefragt und uns sicherheitshalber schon mal ein paar VIP Tickets gekauft um es wenigstens selber Live zu erleben. Falls uns die UCI doch noch einen Auftrag geben möchte,sind wir natürlich nicht abgeneigt. Wir lassen es diesmal aber einfach auf uns zukommen. Ob es also zur WM einen Livestream geben wird, wissen wir nicht. Mit uns ist bisher jedenfalls nichts geplant aber zur WM gab es ja auch schon sehr gute Übertragungen von anderen Anbietern. Vielleicht wird man ja demnächst etwas mehr Infos bekommen, wir halten Euch da auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Tags:

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.